Auch am Heiligen Abend ist die Feuerwehr Margarethen am Moos für ihre Sicherheit im Einsatz. Mit der Meldung um 20.39 Uhr wurden wir und die Feuerwehr Enzersdorf an der Fischa zum Brand in die Biogasanlage Margarethen/M. gerufen. Am Einsatzort angekommen wurde sofort festgestellt, dass das Lagergut in einem Fahrsilo zu brennen begonnen hat. Nach kurzer Lagebesprechung mit der Feuerwehr Enzersdorf konnte diese umgehend wieder einrücken. Die Feuerwehrleute der FF Margarethen haben sofort damit begonnen dann das Lagergut auseinander zu ziehen und die Brandherde zu löschen. In einen Schichtbetrieb wurden die Kameraden an den Strahlrohren von ihrer anstrengenden Aufgabe immer wieder abgelöst. So konnten sich die Mitglieder zwischendurch wieder aufwärmen und ausrasten. Die Löscharbeiten dauerten bis 04.30 Uhr in der Früh an. Danach konnten wir, nachdem  die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt wurde, nach einer langen Nacht gesund zu unseren Familien heimkehren.