Gestern Nachmittag wurden wir zu einem Großbrand in Enzersdorf gerufen, der uns und 15 andere Feuerwehren aus dem ganzen Bezirk vor große Herausforderungen gestellt hat. Da untertags sehr wenige Feuerwehrleute zu Hause sind, kann sehr oft die Einsatzbereitschaft nicht aufrecht gehalten werden. Das war auch heute so und es musste eine Feuerwehr nach der anderen nachalarmiert werden um den Containerbrand in einem Betrieb mit den wenigen Einsatzkräften unter Kontrolle zu bringen.

Der heutige Einsatz hat uns wieder gezeigt wie wichtig es ist auch tagsüber einsatzbereit zu sein. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern, vor allem nach solchen die tagsüber öfter zu Hause sind und uns bei unseren Einsätzen unterstützen können.