Liebe Margarethnerinnen und Margarethner,

seit ein paar Tagen werden wir als Gesellschaft vor eine große Herausforderung gestellt, die wir nur gemeinsam bewältigen können. Bitte halten sie sich alle an die Regeln der Bundesregierung, da es auf jede einzelne, jeden einzelnen ankommt, wenn es darum geht den Virus unter Kontrolle zu bekommen.
Selbstverständlich tun wir unser Bestes, um unsere Einsatzbereitschaft auch in diesen schwierigen Zeiten aufrechtzuerhalten. Sie können uns helfen indem sie uns im Falle eines Einsatzes umgehend auf eine mögliche COVID 19 infizierte Person in ihrem Haushalt hinweisen. Damit gewährleisten sie den größtmöglichen Schutz für unsere Einsatzkräfte.
Die Freiwillige Feuerwehr ist auch in Krisenzeiten rundum die Uhr für sie einsatzbereit