Monatsübung März

Monatsübung März

Aktuelles

Am vergangenen Montag wurde wieder unsere Monatsübung, zu der wir zwei Gäste eingeladen haben, abgehalten. Die Feuerwehrkameraden Michael Buchinger aus Enzersdorf und Ronald Schmitz aus Pischelsdorf haben uns in einem 25 minütigen Vortrag die Funktionsweise und Anwendung einer Wärmebildkamera erklärt. Danach konnte die Wärmebildkamera mit Hilfe einer Kerze und anderen Hilfsmitteln einem Praxistest unterzogen werden. In einem Feuerwehreinsatz können zum Beispiel mit einer solchen Kamera mit dem Auge schwer sichtbare Glutnester schnell erkannt werden. Auch zum Auffinden von vermissten Personen kann das Gerät als Unterstützung eingesetzt werden. Wir möchten uns ganz herzlich bei den beiden Gastvortragenden für die interessante Einführung in die Thematik bedanken.

Mrz 8, 2018
Erste Monatsübung

Erste Monatsübung

Aktuelles

TUS – Alarm in der DS – Smith am 07. Juli. Nach der Erkundung und der Abarbeitung der Standard Regel für Brandmeldeanlagen, konnte festgestellt werden das es sich um einen Täuschungsalarm handelt. Zugleich bekammen wir die Rückmeldung das Schichtleiters das er zuspät reagierte und die Interventionszeit abgelaufen war. Nach ca. 30 Minuten war die Feuerwehr wieder Einsatzbereit.

Feb 6, 2018

Zum Nikolaus

Aktuelles

Kurz Besuch im Feuerwehrhaus,

auch dieses Jahr hat uns der Nikolaus nicht vergessen. Die anwesenden Kinder hatten große Freude da er nicht mit leeren Händen kam. Das Wohlergehen der Eltern konnte mit Kekse und Punsch umsorgt werden. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Dez 9, 2017

APTE in GOLD

Aktuelles

Seit Sonntag hat die Freiwillige Feuerwehr Margarethen am Moos einige Mitglieder, die die Ausbildungsprüfung Technische Hilfeleistung in der Stufe Gold absolviert haben. Ausbildungsprüfungen nehmen einen wichtigen Teil in der gesamten Ausbildung ein. Mit diesen zusätzlichen Ausbildungseinheiten, die in den Stufen Bronze, Silber und Gold zu absolvieren sind, werden besonders Gerätekunde und Erste Hilfe geschult und dabei auch die Schnelligkeit bewertet. Dies ist wichtig da nur ein schneller Helfer, der seine Ausbildung immer wieder auffrischt, ein guter Helfer ist.

Nov 23, 2017

Einsatzübung

Aktuelles

Das Jahr nähert sich dem Ende zu, auch bei der Feuerwehr wurde am Montag die vorletzte Übung des Jahres abgehalten. Alle Tätigkeiten die über das Jahr erlernt wurden, konnten am Montag in einem Einsatzszenario gefestigt werden, wobei der Übungsschwerpunkt im heurigen Jahr auf Brandeinsätze gelegt wurde. Beim letzten Einsatzszenario handelte es sich um einen Brand in einem Folientunnel in der Gärtnerei, bei der auch eine vermisste Person gefunden werden musste. Die Atemschutzträger konnten mit Hilfe einer Überdruckbelüftung zum simulierten Brandherd vordringen und die vermisste Person retten.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei der Gärtnerei Andel  bedanken, die uns in Ihren Folientunnel zur Verfügung gestellt hat.

Okt 11, 2017

Leistungsstarker Samstag

Aktuelles

Am vergangenen Samstag hat die niederösterreichische Landeskatastrophenübung in St. Pölten stattgefunden. Dabei wurden von hunderten Feuerwehren aus ganz Niederösterreich verschiedene Szenarien wie Waldbrände, Hochwasser und ein Schadstoffeinsatz simuliert. Mehr als 800 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren konnten vor Ort ihr praktisches Können unter Beweis stellen und ihr Wissen perfektionieren. Auch die Feuerwehr Margarethen nahm an der Übung mit zwei Schadstoffanzugträgern teil.  Unser Kommandant EHBI Erich Beck hat an der gleichzeitig stattfindenden Fortbildung Katastrophenhilfsdienst teilgenommen.

Thomas und Andreas Bachofner ließen den vergangenen Samstag auch nicht ungenutzt und besuchten in der Landesfeuerwehrschule Tulln den Kurs „Bewerter für Abschnitts- und Bezirksbewerbe“. Die beiden Brüder haben die Ausbildung erfolgreich absolviert und werden künftig das Bewerterteam des Bezirks Bruck/Leitha tatkräftig unterstützen.

Okt 10, 2017