Jeden ersten Montag im Monat organisiert die FF Margarethen eine Monatsübung mit den unterschiedlichen Schwerpunkten. Aufbauend auf die letzte Übung im März, wurde dieses Monat das Vorgehen im Innenangriff geübt. Dabei wurden speziell die Wandtechnik und das Retten von Personen aus einem Raum geübt. In mehreren Durchgängen konnten alle Teilnehmer den Innenangriff üben und dabei auch die hydraulischen Ventilation praktisch ausprobieren. Bei der nächsten Monatsübung Anfang Mai wird die Überdruckbelüftung mit Schwerpunkt Taktische Ventilation wiederholt und geübt.