Seit dem 13. Jhd. gibt es in Österreich die Tradition des Maibaum Aufstellens. Auch die Feuerwehr Margarethen am Moos engagiert sich gerne in der Brauchtumspflege und hat auch heuer, im Jahr des Jubiläums wieder einen Maibaum beim Feuerwehrhaus aufgestellt. Wie es der Brauch will, wurde der Baum auch die ganze Nacht vor dem ersten Mai bewacht, damit er nicht um geschnitten und gestohlen wird. Leider wird unser Baum wahrscheinlich nicht den ganzen Mai vorm Feuerwehrhaus stehenbleiben können, da bald mit den Arbeiten zur Neugestaltung unseres Vorplatzes begonnen wird.