Einsatzübung

[et_pb_section fb_built=“1″ inner_shadow=“on“ _builder_version=“3.12.1″ custom_padding=“|||“][et_pb_row custom_padding=“|||“ custom_margin=“|||“ padding_top_2=“0px“ padding_right_2=“14px“ padding_bottom_2=“0px“ padding_left_1=“14px“ padding_left_2=“31px“ _builder_version=“3.12″ background_color=“rgba(191,175,174,0.38)“ background_size=“initial“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“ border_radii=“on|7px|7px|7px|7px“ module_alignment=“center“][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.0.47″ padding_left=“14px“ parallax=“off“ parallax_method=“on“][et_pb_text _builder_version=“3.12.1″]

Das Jahr nähert sich dem Ende zu, auch bei der Feuerwehr wurde am Montag die vorletzte Übung des Jahres abgehalten. Alle Tätigkeiten die über das Jahr erlernt wurden, konnten am Montag in einem Einsatzszenario gefestigt werden, wobei der Übungsschwerpunkt im heurigen Jahr auf Brandeinsätze gelegt wurde. Beim letzten Einsatzszenario handelte es sich um einen Brand in einem Folientunnel in der Gärtnerei, bei der auch eine vermisste Person gefunden werden musste. Die Atemschutzträger konnten mit Hilfe einer Überdruckbelüftung zum simulierten Brandherd vordringen und die vermisste Person retten.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei der Gärtnerei Andel  bedanken, die uns in Ihren Folientunnel zur Verfügung gestellt hat.

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][et_pb_row _builder_version=“3.12″][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.0.47″ parallax=“off“ parallax_method=“on“][et_pb_social_media_follow follow_button=“on“ _builder_version=“3.16.1″][et_pb_social_media_follow_network social_network=“facebook“ url=“https://www.facebook.com/FeuerwehrMargarethen/“ _builder_version=“3.16.1″ background_color=“#3b5998″ follow_button=“on“ url_new_window=“on“] facebook [/et_pb_social_media_follow_network][/et_pb_social_media_follow][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn