Brandalarm Flurbrand

[et_pb_section bb_built=“1″ inner_shadow=“on“ _builder_version=“3.12.1″ custom_padding=“|||“][et_pb_row custom_padding=“|||“ custom_margin=“|||“ padding_top_2=“0px“ padding_right_2=“14px“ padding_bottom_2=“0px“ padding_left_1=“14px“ padding_left_2=“31px“ _builder_version=“3.12″ background_color=“rgba(191,175,174,0.38)“ background_size=“initial“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“ border_radii=“on|7px|7px|7px|7px“ module_alignment=“center“][et_pb_column type=“1_2″][et_pb_gallery gallery_ids=“3259,3258,3257″ show_title_and_caption=“off“ show_pagination=“off“ _builder_version=“3.12.1″ box_shadow_style_image=“preset6″ custom_margin=“|||“ custom_padding=“|||“ zoom_icon_color=“#b71919″ hover_overlay_color=“rgba(255,255,255,0.9)“ posts_number=“3″ /][/et_pb_column][et_pb_column type=“1_2″][et_pb_text _builder_version=“3.12.1″]

Samstagabend wurde die Feuerwehr Margarethen am Moos zu einem Brandalarm mit der Meldung „Flurbrand“ in den Oberort gerufen. Am Einsatzort eingetroffen war sofort klar, dass eine Heckenreihe brannte. Ausgelöst wurde das Feuer, als im Rahmen einer Geburtstagsfeier ein Feuerwerk gezündet wurde und sich eine Rakete in die trockene Hecke verirrt hat. Mit zwei C – Strahlrohren unter Atemschutz konnte das Feuer rasch gelöscht werden und es gab, bis auf die abgebrannte Hecke, keine Schäden. Nach ungefähr einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn