Monatsübung Mai

[et_pb_section bb_built=“1″ inner_shadow=“on“ _builder_version=“3.12.1″ custom_padding=“|||“][et_pb_row custom_padding=“|||“ custom_margin=“|||“ padding_top_2=“0px“ padding_right_2=“14px“ padding_bottom_2=“0px“ padding_left_1=“14px“ padding_left_2=“31px“ _builder_version=“3.12″ background_color=“rgba(191,175,174,0.38)“ background_size=“initial“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“ border_radii=“on|7px|7px|7px|7px“ module_alignment=“center“][et_pb_column type=“1_2″][et_pb_gallery gallery_ids=“3122,3119,3120,3121″ show_title_and_caption=“off“ show_pagination=“off“ _builder_version=“3.12.1″ box_shadow_style_image=“preset2″ custom_margin=“|||“ custom_padding=“|||“ zoom_icon_color=“#b71919″ hover_overlay_color=“rgba(255,255,255,0.9)“ /][/et_pb_column][et_pb_column type=“1_2″][et_pb_text _builder_version=“3.12.1″]

Am letzten Dienstag fand wieder unsere monatliche Übung, diesmal mit dem Thema Personenrettung aus Brandräumen statt.

Bei der Übung wurden verschiedene Szenarien dargestellt bei denen Personen unter Einsatz von Atemschutzgeräten gerettet werden mussten. Da es eine Vielzahl an Einsatz Szenarien gibt, wurden verschiedene Rettungstechniken geübt bei denen eine bewusstlose Person gerettet wurde. Es kann auch passieren, dass der eigene Kamerad im Einsatz einen Unfall hat und Hilfe benötigt. In jedem Fall kommt es darauf an, dass alle Feuerwehrleute genau wissen was sie wann zu tun haben um die Verletzten Personen möglichst schnell und sicher aus der Gefahrenzone zu bringen und genau das haben wir geübt.

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn